Prof. Dr. med. Javier Fandino

Neurochirurg FMH

Seit mehr als 30 Jahren verfolge ich meine Passion – Die Neurochirurgie. Davon bin ich bereits 20 Jahre als Kaderarzt tätig. In dieser Zeit habe ich über 1000 Patienten mit Hirnaneurysmen und zerebrovaskulären Erkrankungen operiert, über 1000 Eingriffe bei Patientinnen und Patienten mit Hirntumoren durchgeführt und über 3000 Wirbelsäulenerkrankungen operativ behandelt.»

Prof. J. Fandino
Facharzt für Neurochirurgie FMH

Beruflicher Tätigkeiten

  • Chefarzt Klinik für Neurochirurgie, Kantonsspital Aarau bis 2020

  • Leiter Hirntumorzentrum, Kantonsspital Aarau bis 2020

  • Leiter Zerebrovaskuläre Chirurgie, Neurozentrum, Kantonsspital Aarau bis 2020

  • Gründer und Co-Leiter Neuro Pain Unit (NPU), Kantonsspital Aarau bis 2020

  • Gründer des Neuro Research Office (NRO), Neurozentrum, Kantonsspital Aarau

  • Gründer und Leiter der Zerebrovaskulären Forschungsgruppe, Universität Bern

  • 2006 - 2011 Leitender Arzt, Klinik für Neurochirurgie, Kantonsspital Aarau

  • 2003 - 2006: Oberarzt, Klinik für Neurochirurgie, Universitätsspital Bern

  • 2000 - 2002 Oberarzt, Klinik für Neurochirurgie, Kantonsspital Aarau

  • 2000: Oberarzt, Klinik für Neurochirurgie, Universitätsspital Zürich

Fachgebiete

Spezialgebiete

  • Vaskuläre Neurochirurgie  (Hirnaneurysmen oder arteriovenöse Missbildungen im Gehirn)

  • Neuroonkologie / Hirntumorchirurgie / Schädelbasischirurgie

  • Spinale Chirurgie / Wirbelsäulechirurgie (inkl. Minimal invasive spinale Chirurgie, Trauma, Tumore)

  • Schmerzbehandlung (inkl. Trigeminus-Neuralgie)

  • Neurotraumatologie

  • Intraoperative Bildgebung (MRI, Angiographie, CT, usw.)

  • Endoskopische Eingriffe

  • Interventionelle Schmerztherapie

 

Facharzttitel

  • Facharzt für Neurochirurgie (FMH)

  • Interventionelle Schmerztherapie (SSIPM)

  • Fellow of the American Association of Neurological Surgeons (AANS)

Werdegang

Persönliche Informationen

  • Geburtsdatum: 3. Dez. 1968

  • Geburtsort: Cartagena, Kolumbien

  • Staatsbürgerschaft: Schweiz 

Medizinstudium

  • Universidad Javeriana, Bogotá, Kolumbien

  • Brown University, Providence, RI, USA

  • Universität Zürich, Zürich, Schweiz

Promotion

  • 1998: Universität Zürich „Cerebral oxygenation during intensive care management after severe head injury”

Habilitation

  • 2004: Universität Zürich (venia legendi) “Experiences on cerebral oxygenation patterns after subarachnoid hemorrhage and experimental endothelin-mediated
    mechanisms in cerebral vasospasm”

  • 2005: Universität Bern (venia docendi)

  • 2011: Titularprofessur an der Universität Bern

 

Weiterbildung

  • 1991 - 1992: Assistenzarzt, Neurologische Klinik, Kolumbianische Liga gegen Epilepsie/International League against Epilepsy, Cartagena, Kolumbien

  • 1992 - 1993: Assistenzarzt, Departement Chirurgie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. F. Largiadèr)

  • 1993 - 1994: Assistenzarzt, Intensivstation für Unfallchirurgie, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. R. Stocker)

  • 1994 - 1995: Assistenzarzt, Neurochirurgische Klinik, Universitätsspital Bern (Prof. Dr. R. Seiler)

  • 1995 - 1998: Assistenzarzt, Neurochirurgische Klinik, UniversitätsSpital Zürich (Prof. Dr. Y. Yonekawa)

  • 1998 - 1999: Resident, Department of Neurosurgery, University of Virginia, Charlottesville, VA, USA (N. Kassell, MD; J. Jane, Sr. MD, PhD)

  • 1999 - 2000: Fellow cerebrovascular surgery, Department of Neurosurgery, University of Cincinnati, Cincinnati, OH, USA (J. Tew, MD, PhD; M. Zuccarello, MD)

  • 2001: Fellow spine surgery, Department of Neurosurgery, Spine Surgery, Cleveland Clinic Foundation, Cleveland, OH, USA (E. Benzel, MD)

Gesellschaften

National

  • Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie (SGNC), Vizepräsident und Präsident elect

  • Schweizerische Hirnschlaggesellschaft (SHG),
    Vorstandsmitglied

  • Swiss Society for Interventional Pain Management,
    Mitglied der Weiterbildungskommission

  • Schweizerische Gesellschaft für Spinale Chirurgie (SGS)

  • Verein der Leitenden Spitalärzte der Schweiz (VLSS)

  • Schweizerische Gesellschaft für Neuroradiologie (SGNR)

  • Schweizerische Gesellschaft für Neurologie (SNG)

  • Verbindung der Schweizer Ärztinnen und Ärzte (FMH)

  • Foederatio medicorum chirurgicorum (FMCH)

 

International

  • American Association of Neurological Surgeons (AANS)

  • Congress of Neurological Surgeons (CNS)

  • European Association of Neurosurgical Societies (EANS)

  • The Intraoperative Imaging Society (iOIS)

  • The Spine Intervention Society (SIS)

Lehrtätigkeiten

Akademische Positionen

  • Seit 2004 - Dozent, Medizinische Fakultät, Universität Zürich

  • Seit 2006 - Titularprofessor, Medizinische Fakultät, Universität Bern

  • Seit 2004 - Leiter der zerebrovaskulären Forschungsgruppe, Department of BioMedical Research (DBMR), Universität Bern

 

Weitere Tätigkeiten in der Lehre

  • Mitglieder der Weiterbildungskommission der Schweizerische Gesellschaft für Neurochirurgie (SGNC)

  • Mitglied der Weiterbildungskommission der Swiss Society for Interventional Pain Management (SSIPM)

  • Fortbildungskurse für Intensivpflegepersonal und technische Operationsassistenten (TOA), Kantonsspital Aarau

Sprachen

Deutsch

Englisch

Italienisch

Spanisch